Archiv für den Autor: Jutta Teuwsen

Stellenangebot in Heidelberg: Beschäftigte/r im Verwaltungsdienst (Fremdsprachensekretär/in – halbtags)

Uns hat eine interessante Stellenanzeige erreicht:

Der Exzellenzcluster der Universität Heidelberg „Asia and Europe in a Global Context“ sucht zum 01.04.2017 eine/n Beschäftigte/n im Verwaltungsdienst (Fremdsprachensekretär/in – halbtags) zur Unterstützung des Professors für „Cultural Economic History“.

Aufgabenschwerpunkte:
Weiterlesen

Stellenangebot: Generalkonsulat Frankfurt am Main/Kulturabteilung

Das Generalkonsulat von Japan in Frankfurt am Main sucht ab Mitte März 2017 eine/n Assistent/in der Kulturabteilung in Vollzeit. Der Aufgabenbereich umfasst sämtliche in der Kulturabteilung anfallende Arbeiten sowie die Pflege der Homepage des Generalkonsulats. Die Aufgaben umfassen z.B. die Organisation unseres Schulbesuchsprogramms, das Führen von Korrespondenz, die Anfertigung von Übersetzungen und die Organisation von Veranstaltungen und Terminen. Folgende Wünsche werden an die Kandidatin / den Kandidaten gestellt:

Weiterlesen

Stellenanzeige eines Großhandelsunternehmens im Raum Frankfurt/Main

Uns hat wieder eine interessante Stellenausschreibung erreicht:

Großhandelsunternehmen für Lebensmittel aus Asien, insbesondere Japan,
sucht aufgrund seines stetig steigenden Umsatzes:

Kundenberater/-in (Innen- und Außendienst)
Assistent/-in (Innendienst) im Vertrieb

Weiterlesen

JET-Programm 2017 – für Japankenner, Deutschlehrer(innen) und Kanut(inn)en

Das Japan Exchange and Teaching Programme (JET-Programm) 2017 ist soeben ausgeschrieben worden.

In diesem Jahr sind für alle drei Bereiche dieses seit 1987 bestehenden Programms der japanischen Regierung  Vollzeitarbeitsstellen für mind. 1 Jahr (Verträge 2-4x jahrweise verlängerbar) in meist ländlicheren Gegenden Japans für deutsche Staatsangehörige mit guten Englischkenntnissen zu besetzen:

* als Assistent(in) für die Koordination Internationaler Beziehungen (CIR) u.a. mit guten Japanisch-Kenntnissen (mind. Niveau JLPT 1- 2) und Japanerfahrung sowie Hochschulabschluss bis Juli 2017
* als Assistenzsprachlehrer(in) (ALT) für Deutsch möglichst u.a. mit pädagogischer Erfahrung und Vorbildung sowie Hochschulabschluss bis Juli 2017
* als Sportberater(in) für Kanu-Rennsport (SEA) u.a. mit mind. 3 Jahren Trainererfahrung und möglichst Trainerlizenz

Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsfrist trotz umfangreich zu erbringenden Unterlagen (u.a. 2 Empfehlungsschreiben) bereits am 20. Februar 2017 endet.

Alle Infos und Bewerbungsunterlagen sind auf der Homepage der Botschaft von Japan in Berlin zu finden.