Archiv für den Autor: Nora Kottmann

Als „Ansiedlungsberaterin“ arbeiten? Ein Stellenangebot in Frankfurt.

Hier ein aktuelles Stellenangebot von raku doitsu, einem kleinen Unternehmen in Frankfurt mit sehr guten Deutsch-, Japanisch- und Englischkenntnissen. Details finden Sie hier: http://rakudoitsu.com/index.php?id=jobs

Bei Rückfragen können Sie sich an Frau Marina Breytman wenden. Tel (Office) +49 (0)69/138 258 65 / (Mobile) +49 (0)152/34 050 349

Und hier nochmals eine Stellenausschreibung – allerdings für BewerberInnen mit Lehramtsausbildung

Die Deutsche Schule Tokyo Yokohama sucht zum 1. August 2017 eine Lehrkraft für Japanisch als Fremdsprache mit Beifach für die Grundschule und Sekundarstufe I/II. Alle Informationen finden Sie hier: http://www.dsty.ac.jp/de/positions

Bei Rückfragen können Sie sich an Dorothea Tokuno (得能ドロテア) – Assistentin des Schulleiters/学園長アシスタント/Assistant to school Prinzipal – wenden.

Lehrstuhlvertretung duch Dr. Elisabeth Scherer

Für die Dauer des Wintersemesters 2016/17 übernimmt Dr. Elisabeth Scherer die Lehrstuhlvertretung für den Lehrstuhl I (Prof. Michiko Mae). Frau Scherer wird neben ihren Seminaren auch ein Projekt- und Examenskolloquium anbieten (Montag 12.30 – 14.00 / Raum 23.03.01.41). Dieses Kolloquium eignet sich insbesondere für Bachelor-Studierende, die ihre Arbeit zeitnah schreiben wollen und Interesse an kulturwissenschaftlichen Fragestellungen haben! Bei Fragen können Sie sich gerne direkt an Frau Scherer wenden (scherer@phil.hhu.de).

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Hilfskraft (17 h/Woche)

Und wieder ein neues Stellenangebot – diese Mal bei uns am Institut: Gesucht wird eine Wissenschaftliche Hilfskraft (17h/Woche; WHK-Vergütung) für Prof. Dr. Schad-Seifert. Bewerben können sich alle Interessierten, die bereits über einen Bachelor-Abschluss im Studiengang Modernes Japan verfügen.

Zum Aufgabenbereich gehören Unterstützung der Forschung und Lehre, Mitarbeit bei Projekt- und Publikationstätigkeiten, eigenständige Internet- und Literaturrecherchen sowie allgemeine Bürotätigkeiten.

Alle weiteren Informationen (Bewerbungsfrist, Bewerbungsunterlagen etc.) finden Sie hier:

Ausschreibung WHK WiSe 2016

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen!

Ein spannender Vortrag von Prof. Schad-Seifert nächsten Mittwoch (20.04.2016)

Nicht verpassen zum Semesterstart: Am 20.04.2016 (Mittwoch) hält Prof. Schad-Seifert um 18 Uhr im Fritz-Henkel-Haus einen Vortrag zum Thema „Von der modernen Massenkultur zur postmodernen Diversität. Eine Geschichte des Haushaltskonsums in Japan„.

Der Vortrag findet im Rahmen der Ringvorlesung „Von Robotern und Kernkraft“ statt.

Wie komme ich zum Fritz-Henkel-Haus? Hier eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung (pdf).