Studienaufenthalt in Japan ab WS 20/21

Die diesjährige Bewerbungsphase auf die Austauschplätze an unseren japanischen Partneruniversitäten hat nun offiziell begonnen! Im Rahmen der Austauschprogramme zwischen der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf bzw. der Philosophischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität und den folgenden Universitäten in Japan werden ca. 37 Studienplätze für einen einjährigen Studienaufenthalt in Japan von September/Oktober 2020 bis August/September 2021 vergeben.

Weiterlesen

Infoveranstaltungen zum Japanaufenthalt WS19/20

Ab Oktober bekommen Sie die Gelegenheit, in gesonderten Infoveranstaltungen alles Wichtige zu einem Japanaufenthalt in Erfahrung zu bringen. Die Veranstaltungen finden an acht Donnerstagen jeweils von 16:30 bis 18:00 Uhr in Raum 23.32.U1.42 statt. Neben allgemeinen Informationen bekommen Sie außerdem die Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschstudierender zu hören. Hier finden Sie die Einzeltermine im Überblick.

Weiterlesen

Ausflug zum Ekō-Haus mit Führung am 08. November 2019

MoinMoin und Hallo!

Wer eifrig für MRG lernt oder für MRG gelernt hat, dem werden die Begriffe Shinran oder Jōdo-Shinshū, die wahre Schule des Reinen Landes, sehr bekannt vorkommen. Jene in Japan größte buddhistische Schule hat mit dem Ekō-Haus in Düsseldorf auch einen Tempel.

Doch was hat es mit Shinrans Lehren auf sich? Was bedeutet shinjin (信心), der wahre Glaube, in der Jōdo-Shinshū? Was ist die Geschichte des Ekō-Hauses? Wie kann sich ein buddhistischer Tempel in Düsseldorf halten?

Findet es heraus!

Weiterlesen

26. Gender-Workshop – Programm

[English version below]

Auch in diesem Jahr wird wieder vorgelagert zur Jahrestagung der Vereinigung für sozialwissenschaftliche Japanforschung (VSJF) der Gender-Workshop am 07. und 08. November an der Ruhr-Universität Bochum (IA Bldg., Level 1, Room 123 – Anreiseinformationen finden Sie hier) stattfinden. 

Die Anmeldung erfolgt entweder über das Formular zur VSJF-Anmeldung, oder, falls die Teilnahme nur am Gender-Workshop erwünscht ist, hier.

Das Programm für den zweitätigen Workshop finden Sie im Anschluss an die englische Version. Weiterlesen