KOMMUNIKATIONS- UND MEDIENWISSENSCHAFT

DGPuK-Jahrestagung 2017

Unter dem Thema „Vernetzung. Stabilität und Wandel gesellschaftlicher Kommunikation“ findet die 62. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) vom 30.3.-1.4.2017 statt. Ausrichter der Tagung ist die Abteilung für Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Düsseldorfer Heinrich-Heine-Universität.

Mit dem Phänomen der Vernetzung greift die Tagung ein ebenso aktuelles wie vielschichtiges Thema auf. Ob in der Bürgergesellschaft, der Politik, der Wirtschaft oder im Journalismus: Vernetzung spielt in nahezu allen gesellschaftlichen Bereichen eine immer wichtigere Rolle. Aus einer kommunikationswissenschaftlichen Perspektive heraus stellen sich daher Fragen nach den Konsequenzen für bisherige Konzeptionen von Öffentlichkeit und Medienpublikum, für die Politikvermittlung, die strategische Kommunikation und die Rolle von Journalismus, für die Mediennutzung, die gesellschaftliche Integration und Partizipation sowie für die Trennung zwischen privater und öffentlicher Sphäre. Auch in theoretischer und methodischer Hinsicht bietet die analytische Perspektive der Vernetzung Reflektionsraum für nahezu alle Bereiche unseres Fachs.

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie unter www.dgpuk2017.de.
Wichtige Informationen für potenzielle Förderer und Partner finden Sie auf einen Blick in unserem Info-Flyer.