KOMMUNIKATIONS- UND MEDIENWISSENSCHAFT

Publikationen (Auswahl)

Weiß, Ralph/ Magin, Melanie/ Hasebrink, Uwe/ Jandura, Olaf/ Seethaler, Josef/ Stark, Birgit (2016): Publizistische Qualität im medialen Wandel – eine normativ begründete Standortbestimmung. In: Werner, Petra/ Rinsdorf, Lars/ Pleil, Thomas/ Altmeppen, Klaus-Dieter (Hrsg.): Verantwortung – Gerechtigkeit – Öffentlichkeit. Normative Perspektiven auf Kommunikation. Konstanz, München: UVK, S. 27-49.

Weiß, Ralph (2014): Alltag und Routinen. In: Wünsch, Carsten / Schramm, Holger / Gehrau, Volker / Bilandzi, Helena (Hrsg.): Handbuch Rezeptions- und Wirkungsforschung. Baden-Baden: Nomos, S. 99-112.

Weiß, Ralph (2013): Segmentierung politischer Kommunikation in Milieus. In Imhof, Kurt/Blum, Roger/Bonfadelli, Heinz/Jarren, Otfried (Hrsg.): Stratifizierte und segmentierte Öffentlichkeit. Wiesbaden: Springer VS, S. 205–217.

Marschall, Stefan/Weiß, Ralph (2011): Politikvermittlung in der repräsentativen Demokratie. In: Politische Bildung, 44. Jg., H. 2, S. 9-25.

Dybski, Wencke/Hanel, Katharina/Kringe, Andreé/Peun, Kristina/Weiß, Ralph (2010): Ideologie vor Eigennutz? Die Berichterstattung über den Konflikt um den Post-Mindestlohn durch beteiligte und unbeteiligte Zeitungen divergierender politischer Richtung. In: Publizistik, 55. Jg. (2010), H. 2, S. 173-192.

Weiß, Ralph (2010): „Typisch!“ – Mediennutzung im Alltag. Die Mediennutzertypologie als Instrument der Gesellschaftsdiagnose. In: Oehmichen, Ekkehardt/Ridder, Christa-Maria (Hrsg.): Die MedienNutzerTypologie 2.0. Baden-Baden, S. 57-73. 

Weiß, Ralph (2009): Politisch-kommunikative Milieus. Notwendigkeit und Nutzen einer milieutheoretischen Analyse politischer Kommunikation. In: Medien und Kommunikationswissenschaft, 57. Jg., H. 1, S. 3-22.

Weiß, Ralph (2009): Pierre Bourdieu – Habitus und Alltagshandeln. In: Hepp, Andreas/Krotz, Friedrich/Thomas, Tanja (Hrsg.): Schlüsselwerke der Cultural Studies. Wiesbaden, S. 31-46. 

Weiß, Ralph (2008): Das medial entblößte Ich – verlorene Privatheit? In: Jurczyk, Karin/Oechlse, Mechthild (Hrsg.): Das Private neu denken – Umbrüche, Diskurse, offene Fragen. Münster, S. 174-191.

Weiß, Ralph (2007): Nach dem „deutschen Sommermärchen“ zurück im alltäglichen Politikverdruss. Wie Medien politische Stimmungslagen beeinflussen und von welchen Kontexten der Medieneinfluss abhängt. In: Labisch, Alfons (Hrsg.): Jahrbuch der Heinrich-Heine-Universität 2006/2007, S. 333-346.

Weiß, Ralph (2007): Der Alltagssinn des Fern-Sehvergnügens. In: Dietz, Simone/Skrandies, Timo (Hrsg.): Mediale Markierungen. Studien zur Anatomie medienkultureller Praktiken. Bielefeld: Transcript, S. 131-153.

Weiß, Ralph (2005): Zur Kritik der Medienkritik. In: Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten (Hrsg.): Fernsehen in Deutschland 2005. Berlin, S. 185-201.

Weiß, Ralph (2005): Sinn und Form ­ Rezeptionsmodalitäten als Bewusstseinseinstellungen. In: Gehrau, Volker/Bilandzic, Helena/Woelke, Jens (Hrsg.): Rezeptionsstrategien und Rezeptionsmodalitäten. Formen der Nutzung, Aneignung und Verarbeitung von Medieninhalten. München, S. 59-76.

Weiß, Ralph (2005): Die "TV-Duelle" im Spiegel des öffentlichen Räsonnements. In: Weiß, Ralph (Hrsg.): Kritik der Medienkritik. Wie Zeitungen das Fernsehen beobachten. Berlin, S. 185-232.

Weiß, Ralph (2003): Alltagskultur. In: Hans-Otto Hügel (Hrsg.): Populäre Kultur. Ein Handbuch. Stuttgart, S. 23-32.

Weiß, Ralph (2002): Publizistische Medienprodukte - im Blick der Kommunikationswissenschaft. In: O. Jarren; H. Weßler (Hrsg.): Journalismus - Medien - Öffentlichkeit. Eine Einführung. Wiesbaden, S. 241-321.

Weiß, Ralph/Groebel, Jo (Hrsg.) (2002): Privatheit im öffentlichen Raum. Medienhandeln zwischen Individualisierung und Entgrenzung. Opladen.

Weiß, Ralph (2001): Fern-Sehen im Alltag. Zur Sozialpsychologie der Medienrezeption. Opladen; Wiesbaden.

Weiß, Ralph (2000): "Praktischer Sinn", soziale Identität und Fern-Sehen. Ein Konzept für die Analyse der Einbettung kulturellen Handelns in die Alltagswelt. In: Medien und Kommunikationswissenschaft, 48. Jg., H. 1, S. 42-62.

Weiß, Ralph (1997): Läßt sich über "Qualität" streiten? Versuche in der Kommunikationswissenschaft zur Verobjektivierung des Qualitätsbegriffs. In: Weßler, H.; Matzen, C.; Jarren, O.; Hasebrink, U. (Hrsg.): Perspektiven der Medienkritik. Opladen, S. 185-199.

Weiß, Ralph/Hasebrink, Uwe (1997): Hörertypen und ihr Medienalltag. Plädoyer für eine hörerzentrierte Nutzungsanalyse. In: Publizistik, 42. Jg. (1997), H. 2, S. 164-180.

Weiß, Ralph (1996): Zwischen Anstiftung und Aufklärung. Zur Rolle der Medien gegenüber dem Rechtsextremismus - ein Forschungsüberblick. In: Jungk, S. (Hrsg.): Zwischen Skandal und Routine? Rechtsextremismus in Film und Fernsehen. Marburg, S. 176-198.

Weiß, Ralph (1996): Soziographie kommunikativer Milieus. Wege zur empirischen Rekonstruktion der sozialstrukturellen Grundlagen alltagskultureller Handlungsmuster. In: Rundfunk und Fernsehen, 44. Jg., H. 3, S. 325-345.

Weiß, Ralph/Hasebrink, Uwe (1995): Hörertypen und ihr Medienalltag. Eine Sekundärauswertung der Media-Analyse '94 zur Radiokultur in Hamburg. Berlin.

Weiß, Ralph (1994): Rechtsextremismus und Vierte Gewalt. In: Soziale Welt, Jg. 45, H. 4, S. 480-504.

Weiß, Ralph (1994): Die Verdruß-Spirale - Zur Kritik der öffentlichen Urteilskraft. In: Hall, P. Ch. (Hrsg.): Aktualität und Erkenntnis. Informationsvermittlung auf dem Prüfstand. Mainz, S. 57-76.

Weiß, Ralph (1993): Das Radio als Forum der Alltagskultur. Anschauliche Praxisformen in der Radio-Unterhaltung. In: Rundfunk und Fernsehen 41. Jg., H. 2, S. 165-187.

Weiß, Ralph/Nebel, Bettina (1993): Lokalradio und Rechtsextremismus. Aufklärung im Hörfunk? Opladen.

Weiß, Ralph/Rudolph, Werner (1993): Die lokale Welt im Radio. Information und Unterhaltung im Lokalradio als Beiträge zur kommunalen Kommunikation. Opladen.
 

zurück